FME Desktop

Nützen Sie mit FME den vollen Wert Ihrer Geodaten!

 

FME ist das umfassende Werkzeug für Geodaten-Management. Über 400 Werkzeuge (Transformer) ermöglichen die gleichzeitige Bearbeitung von 335+ unteschiedlichen Formaten. Das macht FME zum Allroundprodukt für alle Geodaten-Agenden.

 

Dank grafischer Steuerung und leistungsfähiger Werkzeuge bedarf es keiner  Programmiererfahrung, um schnell und nach minimaler Einschulungszeit zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Jeder Bearbeitungsschritt kann bequem mit dem integrierten Universal  Viewer (2D/3D) überprüft werden. Dadurch wird auch das Lösen schwieriger räumlicher  Aufgabenstellungen zum Kinderspiel.

 

  • Unübertroffen einfach zu bedienen durch grafische Benutzeroberfläche
  • Unterstützt 335+ Vektor- und Rasterfomate
  • Flexible Datenintegration aus verschiedenen Quellen
  • Koordinatentransformationen anhand hunderter vordefinierter Koordinatensysteme
  • Nahtlose Anbindung an Ihre Anwendung/Ihr System

FME ist ein flexibles und universell einsetzbares Werkzeug für die Bearbeitung von Geodaten. Ob CAD, GIS, Raster, Datenbanken, 3D ... 335+ Formate (z.B. AutoCAD DWF/DWG, Microstation DGN, ESRI Shape und Oracle Spatial)  können mit nur einem Werkzeug gelesen und geschrieben werden.

 

Vollständige Liste der unterstützten Formate

 

Die Definition des Datenflusses erfolgt mittels „FME Workbench“, der grafischen, intuitiv zu bedienenden FME-Oberfläche. Eine breite Palette von Filtern und Funktionen zur Bearbeitung von Geometrie, Attributen sowie logischen Verknüpfungen (Flächenbildung, Overlay, Aggregate, Match, Clip, u.v.m.) erlaubt umfangreiche Bearbeitungen. Die Anwendung der zur Verfügung stehenden Funktionen erfolgt für alle Datenformate in derselben Art und Weise.

 

Viele Anwendungen zur Bearbeitung von Geodaten erlauben die Integration von FME, sodass auf FME-Funktionalität und somit auch auf hunderte Formate direkt zugegriffen werden kann:

 

Top