INSPIRE Solution Pack for FME

Als Partner der conterra GmbH, Deutschland, bieten wir in Österreich das von conterra entwickelte "INSPIRE Solution Pack for FME" sowie damit verbundene Beratung und  Dienstleistungen an.

 

Denn neben der  Bereitstellung der Geodaten über standardisierte Dienste fordert die INSPIRE Richtlinie zum Aufbau einer Europäischen Geodateninfrastruktur auch die vollständige Datenharmonisierung. Deren fachlichen und inhaltlichen Standards sind in den Datenmodellen der sogenannten INSPIRE Annex Themen definiert.

 

Um die INSPIRE Richtlinien und Spezifikationen erfüllen zu können, ist daher in der Regel eine Datentransformation und ein Datenschemamapping vorhandener Datensätze und Datenbanken in die spezifizierten INSPIRE Datenmodelle notwendig.

 

Mit dem INSPIRE Solution Pack for FME führen Sie das fachliche Mapping mit einem einzigen Werkzeug - FME - durch. Das Pack erweitert die FME-Workbench-Oberfläche um über 100  - INSPIRE-relevante - Transformer, inkl. detaillierter  Beschreibung in der integrierten HTML-Hilfe.

 

Diese Transmformer ermöglichen es, die in INSPIRE geforderten Attribute mit den definierten Attributnamen und Attributinhalten zu befüllen. Wiederkehrende Mappingprozesse und häufig benötigte Funktionen, wie ID-Verwaltung und Versionierung von Objekten, werden ebenfalls über zusätzliche Transformer beschrieben.

 

Um das Schemamapping in der FME-Workbench zu vereinfachen, werden die vordefinierten Zieldatenmodelle inklusive der INSPIRE Transformer zur Beschreibung der Pflichtattribute in sogenannten „Template Workspaces“ mitgeliefert. Als Zieldatenmodell der „Template Workspaces“ dient das INSPIRE Geodatabase-Datenmodell von ArcGIS for INSPIRE und ist auf die Befüllung dieses Datenmodells optimiert.

Top