FME World Tour 2016

Montag, 02. Mai 2016

Bei der heurigen FME World Tour konnten wir am 28. April über 50 Teilnehmer im InterCity Hotel Wien begrüßen.

Neben Ken Bragg von Safe Software, der ausführlich die Neuerungen in FME Desktop und FME Sever 2016 präsentierte, gab es auch dieses Jahr wieder interessante Anwenderberichte von unseren Kunden:

Christian Mairamhof und Clemens Zuba vom Amt der Kärntner Landesregierung zeigten praxisorientierte FME-Beispiele aus den Bereichen Wasser- und Forstwirtschaft.

Thomas Rosmann demonstrierte, wie das Umweltbundesamt  mittels FME valide GML-Datensätze gemäß der INSPIRE-Richtlinie erstellt.

In einer Live-Demo präsentierte Jakob Hagenauer von der Österreichischen Bundesforste AG die Integration der "ArcGIS Image Analyse"-Funktionen in FME.

Abschließend berichtete Martin Ludwig von der MA14 über seine Erfahrungen bei der Integration von FME Server in die komplexe IT-Struktur der Bundeshauptstadt.

 

Natürlich blieb zwischen den technischen Präsentationen auch noch genug Zeit für regen Erfahrungsaustausch und Fachdiskussionen.

 

Wir danken allen Teilnehmern für ihr Kommen und freuen uns auf die World Tour 2017.


Top