Geodatenprüfservice Land Salzburg beauftragt

Dienstag, 17. April 2012

Das Land Salzburg setzt für die Qualitätssicherung von Flächenwidmungsplänen im Format ESRI Shape auf eine derzeit in Entwicklung befindliche Lösung von axmann. Für eine frühe Fehlererkennung und nachhaltige Qualitätssicherung wird nun jeder Plan vor der Abgabe einem Onlineprüflauf unterzogen. Das Prüfservice steht den Benutzern gratis zur Verfügung und überprüft die Übereinstimmung der gelieferten Daten mit der beschreibenden Datenschnittstelle für digitale Flächenwidmungspläne.

 

Neben der formatspezifischen Überprüfung der gelieferten Geodaten erfolgt ebenfalls eine genaue Überprüfung der Topologie (Kleinstflächen, Koordinatensystem, Geometrien). Weiters verhindern intensive Attributprüfungen die fehlerhafte Befüllung von Sachdaten. Das Ergebnis des Prüflaufs wird in übersichtlicher Form (Report und Verortung der Fehler) zur Verfügung gestellt, um eine schnelle und einfache Bereinigung zu ermöglichen.

 

Basis des Prüfservices bildet neben Entwicklungen von axmann geoinformation vor allem der FME Server. Dieser ermöglicht eine einfache Erstellung von FME Services, die Veredelungen, Konvertierungen und Prüfungen von über 280 Formaten per Web oder direkt aus einer Applikation ermöglichen. Weitere Informationen zu FME Services finden Sie in unserem axmann insider.


Top