FME Schulungen boomen

Donnerstag, 17. Jänner 2013

Unsere zwei von Safe Software zertifizierten FME-Trainer sind zurzeit gut ausgelastet. Neben den neuen Gruppenschulungen (in Wien und Salzburg) zu Spezialthemen wie Datenbanken & XML oder Rasterdaten & KML sind auch Vor-Ort-Schulungen und kundenspezifische Workshops momentan der Renner.

 

Vor kurzem investierten z.B. die Energie Klagenfurt GmbH sowie das LFRZ (Land-, forst- und wasserwirtschaftliches Rechenzentrum GmbH) in Vor-Ort-Schulungen, um das FME-Know-How ihrer Mitarbeiter aufzufrischen. Auch bei der ÖBB Infrastruktur AG freuen sich die FME-Anwender schon auf die nächste Schulung im Haus, bei der bereits die Änderungen in der neuen FME Version behandelt werden. Das Umweltbundesamt wiederum entschied sich für einen individuellen Workshop mit spezifischen Fragestellungen zu FME Server, ebenso die Vorarlberger Kraftwerke AG.

 

Schulungen vor Ort werden an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. So wählen Sie etwa für neue Mitarbeiter oder zur Auffrischung das Standard-Schulungsprogramm. Alternativ geben Sie individuelle Themen und Fragestellungen vor, die unsere Trainer dann entsprechend vorbereiten und gemeinsam mit den Schulungsteilnehmern erarbeiten.

 

Eine FME Schulung vermittelt umfangreiche Kenntnisse der jeweils aktuellen FME-Version und ermöglicht Ihnen durch Tipps und Tricks unserer zertifizierten Trainer den noch effektiveren Einsatz von FME. Haben Sie auch Interesse an einer FME-Schulung? Kontaktieren Sie uns unter office@axmann.at und wir erstellen ein für Sie passendes Schulungsangebot.


Top